Monolithböden

 

Ein starkes Stück Boden

indulith

Mittels spezieller Zusatzmittel stellen wir durch besondere Verfahrenstechniken Industrieböden aus Beton für höchste Anforderungen her. Unser INDUlith Betonboden lässt sich hierbei nahezu jeder mechanischen Beanspruchung anpassen.

Grundlage des Verfahrens ist ein Beton, der so zusammengesetzt ist, dass er bei vergleichsweise sehr niedrigem Wasserzementwert eine hohe Verdichtungswilligkeit erreicht und nicht zum Entmischen neigt. Auf Grund unserer Zulassung für Beton B II sind wir in der Lage diese monolithischen Industrieböden auch als statische Platten in Betonfestigkeitsklassen größer C25/30 herzustellen.

Für nicht-statische Platten ist bei Ausbildung einer geeigneten Tragschicht in der Regel keine Bewehrung erforderlich. Gerne beraten wir Sie aber auch zu den möglichen Einsatzbereichen einer Stahlfaserbewehrung.

Zur Herstellung der Oberfläche wird mittels schwerem Gerät eine Verschleißschicht in die Oberfläche eingearbeitet, die sich auch bei schwerster Beanspruchung nicht löst. Je nach Beanspruchung verarbeiten wir hierfür Hartstoffe der Klassen A, M und KS nach DIN 1100. Diese Verschleißschichten können farbig ausgeführt werden.

Optional beachten Sie bitte unsere Angebote zur Oberflächenvergütung